Unerwartet / Unexpected

Mit bemalten T-Shirts und Transparenten haben wir heute im Museum Bochum auf die geplante Schließung von 11 Grundschulen in Bochum aufmerksam gemacht.

Im Rahmen des Kulturhauptstadtjahres 2010 hat das Museum Bochum unter dem Titel Unerwarter/Unexpected eine Ausstellung zum Thema islamische Kunst zusammengestellt.

Da in unserer Schule viele muslimische Kinder sind, haben wir uns gedacht, dass es im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung sinnvoll wäre, darauf aufmerksam zu machen, dass die Schulverwaltung bei ihren Schließungsplänen integrationspolitische Gesichtspunkte offensichtlich gar nicht berücksichtigt hat. Denn viele der Schulen, die geschlossen werden, haben einen hohen bis sehr hohen Migrantenanteil und liegen in Gebieten mit vergleichsweise hohen Kinderzahlen.

Aktion im Museum Bochum

Hier unser Flyer, den wir verteilt haben:

Flyer Unerwartet / Unexpected

Frau Oberbürgemeisterin Dr. Ottilie Scholz, die die Eröffnungsrede hielt, war von unserem Auftritt sichtlich wenig erfreut, wie auch die WAZ auf ihrem Internetportal www.derwesten.de berichtet.

Auch WDR 5 empfiehlt die Ausstellung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s